LiveZilla Live Chat Software
×
02 Jan 2013

Wie installiere ich ein Webspell Template

Hier wird die Installation eines Webspelltemplates anhand eines Beispieles gezeigt

Webspell Installationsanleitung

Solltet ihr euch für ein Webspelltemplate entschieden haben und nicht genau wisst, wie ihr dieses nun auf euren Webspace installieren sollt, dann ist dieses kleine Tutorial genau das Richtige für euch.

Um diese Anleitung ein wenig konkreter zu machen, wird die Installation anhand des Clantemplates 016 aus dem Shop demonstriert.

1. Die aktuellste Webspell Version installieren

Bevor ihr das Clantemplate installieren könnt, müsst ihr die aktuellste Webspell Version auf euren Webspace installieren. Hierfür könnt ihr euch ein weiterer Tutorial von uns durchlesen, falls ihr eine Anleitung zur Webspell Installation benötigt: Hier geht es zur Webspell Installationsanleitung

2. Webspelltemplate Installation kurz und knapp

1. Die aktuelleste Webspellversion installieren
2. Die mitgelieferten Webspell Addons nach jeweiliger Anleitung installieren
3. Den kompletten WebspellCode Ordner auf euren Server laden und alle Dateien überspeichern
4. Photoshopdateien „Clanname“ in euren Clannamen ändern und Grafiken abspeichern
5. Geänderte Grafiken auf Server laden und vorhandene überschreiben

3. Die Struktur der zip Datei

Ordner Struktur

Wenn ihr die zip Datei erfolgreich heruntergeladen und entpackt habt, liegt euch folgende Ordner Strukur vor (siehe Bild).

3.1. PSDs Ordner

Der erste Ordner hat die Bezeichnung PSDs und beinhaltet alle Bilder, wo man Texte nicht per HTML ändern kann als Photoshopdatei (.psd). Dieser Ordner hat zwei Unterordner, einmal einen für /bilder und einmal einen für /images. Weiterhin sind passend große News-, Special- und Topmatchpic Vorlagen, speziell angefertigt für das Template, vorhanden. Ihr werdet sehen, dass die Ordnerstrukturen in den beiden Unterordnern genau dieselbe ist, wie die gleichnamigen Ordner im WebspellCode Verzeichnis. So könnt ihr leicht die Bilder zu den passenden .psds finden. Um es einmal zu veranschaulichen folgt ein Beispiel:

PSDs Ordner Struktur

Beispiel:
1. Ihr öffnet PSDs/bilder/header/header.psd.
2. Ihr ändert den Schriftzug im header von „Clanname“ zu „ProGaming“.
3. Nun Speichert ihr diese Datei als .jpg unter WebspellCode/bilder/header/header.jpg und überschreibt die bereits existierende Datei.
4. Nun ladet ihr die Datei auf euren Server.

3.2. Schriftarten/ Fonts Ordner

Dieser Ordner enthält Schriftarten, die ihr auf euren Computer installieren müsst damit ihr in den Photoshopdateien die Schriftzüge ändern könnt. Dies ist sehr wichtig damit das Schriftbild auf dem späteren Webspell Template nicht verloren geht, denn Photoshop wandelt fehlende Schriften in Standard Schriftarten um.

3.3. Webspell Addons Ordner

Da meist das Standard Webspell nicht ausreicht, wird das CMS meist durch sogenannte Webspell Addons erweitert, die beispielsweise Funktionen wie „Top Match“ oder einen „Specialslider“ beinhalten können. Diese Webspell Addons müsst ihr nachdem ihr Webspell installiert habt noch einmal extra installieren. Dazu liegt bei jedem Webspell Addon Ordner eine readme.txt bei, bei der die Vorgehensweise der Installation nachzulesen ist.

Webspell Addons Ordner Struktur
Die Ordner Struktur des WebspellAddons-Ordner.

Webspell Addons Ordner Struktur
So sieht beispielsweise die Ordner Struktur des „Newsicon Addon by vyral“-Ordners aus.

3.4. WebspellCode Ordner

Der WebspellCode Ordner beinhaltet praktisch euer neues Template mit allen seinen Funktionen. Er beinhaltet Grafiken, sowie PHP und HTML Dateien. Nach erfolgreicher Installation von Webspell auf euren Server und der beigelegten Webspell Addons, müsst ihr den Inhalt diesen Ordners einfach in das Verzeichnis kopieren, wo ihr Webspell installiert habt. Viele Dateien werden überschrieben damit am Ende alles so aussieht, wie in der Livedemo im Shop.

3.5. readme.txt

In der readme.txt, die ihr mit dem normalen Editor öffnen könnt, wird noch einmal ganz kurz und knapp erklärt, wie ihr das Template richtig installieren und an euren Clan/ Community anpassen könnt.

4. Die Photoshopdateien ändern

Wie ihr die Grafiken in dem Webspelltemplate so ändern könnt, dass nicht mehr überall „Clanname“ steht sondern der Name eures Clans bzw Community, wird hier nun ausführlich anhand eines Beispielbildes erklärt:
1. Ihr öffnet den PSDs Ordner und findt folgende Ordner Struktur vor. Dort klickt ihr auf bilder:
Webspell Addons Ordner Struktur

2. Ihr werdet auf weitere Unterordner stoßen, in denen sich nun die ganzen PSD Dateien befinden, die ihr
ändern könnt. Hier klickt ihr auf den Ordner header:
Webspell Addons Ordner Struktur

3. Zwei Dateien liegen euch nun vor. Anhand der header_logo.psd wird nun die Vorgehensweise gezeigt.
Webspell Addons Ordner Struktur

4. Die Ebenenkonstellation sieht so aus, wie auf dem nächsten Bild. Hier könnt ihr sehen, dass ihr in den Photoshop Dateien eigentlich nur die Text ändern könnt. Falls ihr den Hintergrund komplett anders haben wollt, tretet am besten vor dem Kauf mit webspelltemplates.de in Verbindung, um dies abzusprechen. Nach Absprache können dann geänderte Dateien geliefert werden.
Webspell Addons Ordner Struktur
Webspell Addons Ordner Struktur

5. Jetzt wählt ihr das Textwerkzeug Webspell Addons Ordner Struktur aus und markiert den Schriftzug „Clanname“. Habt ihr die mitgelieferten Schriftarten installiert, sollte dies keine Probleme machen. Ihr könnt dort nun euren Namen eintragen.
Webspell Addons Ordner Struktur

So sollte es bei euch aussehen:
Webspell Addons Ordner Struktur

6. Damit dieser Header auch auf der Internetseite angezeigt wird, müsst ihr auf Datei -> Speichern unter
gehen und den selben Pfad wie im PSD Ordner im WebspellCode Ordner suchen und dort die Datei als JPEG abspeichern. Ihr werdet eine Datei mit selbem Namen überspeichern, denn diese ist die mitgelieferte Version der Grafik, wo noch „Clanname“ steht.
Webspell Addons Ordner Struktur

Webspell Addons Ordner Struktur

Wenn ihr auf Speichern klickt, erscheint folgendes Fenster. Dort wählt ihr folgende Einstellungen aus und drückt auf OK. Schon ist eure Grafik fertig und einsatzbereit. Dort, wo vorher „Clanname“ stand, steht nun der Name den ihr gewählt habt.
Webspell Addons Ordner Struktur

Dies macht ihr nun für alle Grafiken, die im PSD Ordner sind und wo „Clanname“ steht und euer Clantemplate ist perfekt angepasst.

7. Am Ende solltet ihr noch alle geänderten Grafiken auf euren Server laden, wo ihr Webspell und das Webspelltemplate installiert habt und ihr könnt mit euer neuen Clanhomepage durchstarten.

Webspelltemplates Blog

Hier erfährst du alles rund um unsere Clan und Game Templates, das CMS Webspell, Webspell Addons, coole Online Game Angebote von unseren Partnern und noch vieles mehr.

Vorheriger Beitrag   »
«   Nächster Beitrag